Wednesday 22. May 2019
KA.login
©Lalo JodlbauerStyriabooks

Debatte über Streichung der eugenischen Indikation längst überfällig

KAÖ-Präsidentin Schaffelhofer begrüßt Signale aus mehreren Parlamentsparteien, über ein Ende der Straffreiheit für Spätabtreibung Behinderter zu beraten  - „Entscheidung nicht wieder auf die lange Bank schieben“

KAÖ-Präsidentin warnt vor Straffreiheit für Beihilfe zum Suizid

Schaffelhofer zu Vorstoß von Bioethikkommission und SPÖ-Abgeordneten: Österreich soll bei seinem bewährten Weg bleiben, auf entsprechende Hospiz- und Palliativversorgung statt auf Zulassung von aktiver Sterbehilfe und assistiertem Suizid zu setzen

Schaffelhofer: Eugenische Indikation muss endlich gestrichen werden

KAÖ-Präsidentin unterstützt Forderung von Behindertenanwalt Buchinger, Möglichkeit der Abtreibung von Kindern wegen Behinderung bis knapp vor der Geburt abzuschaffen – Unterstützung von behinderten Kindern und deren Eltern muss ausgebaut werden

KABÖ

KAÖ-Präsidentin ruft zu kritischem Umgang mit „Pegida“ auf

Schaffelhofer: Zusammenleben unterschiedlicher Religionen, Kulturen und Weltanschauungen braucht Begegnung, Gespräch, Verständigung und den Willen zum Miteinander

Gerd Neuhold / Sonntagsblatt

KAÖ-Präsidentin dankt Bischof Kapellari

Schaffelhofer: Er setzte sich für eine Kirche der Mitte ein, die Allianzen mit Politik, Kultur, Medien und anderen die Gesellschaft tragenden Kräften schließt

Verbot der Leihmutterschaft durch Verfassung absichern

Nach Beschluss des neuen Fortpflanzungsmedizingesetzes: Plattform www.kinderbekommen.at kündigt Beratungsoffensive an – Evaluierung der Gesetzesfolgen drängender denn je – Gynäkologe Huber: Neues Gesetz weist gravierende Mängel auf

Fortpflanzungsmedizin: „Nein zu Husch-Pfusch-Gesetz“

Social Media-Kampagne lädt ein, Abgeordnete zu überzeugen, ein neues Gesetz nicht übereilt zu beschließen

zur ersten Seite (e)  vorherige Seite (v)     1 2 3 ... 14 15 16 ... 18 19 20     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)
Kalender
Derzeit finden keine Termine statt.
Katholische Aktion
Österreich

A-1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/6
T: +43.1.51552-3660
E: office@kaoe.at
http://www.kaoe.at/