Montag 23. Oktober 2017
KA.login

TAGUNG | Flucht u. Integration in Europa

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Katholische Aktion (KA) ist die offizielle Laienorganisation der katholischen Kirche in Österreich.

In Verbundenheit mit den Bischöfen verwirklicht sie den Sendungsauftrag der Kirche.

 

In der KA engagieren sich Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer gemäß ihrer Berufung als Christinnen und Christen.


Katholische Aktion - die Radikalität des Evangeliums in der Normalität des Alltags leben!

 

Neuer Generalsekretär der Katholischen Aktion Österreich

Josef Pumberger (53) ist neuer Generalsekretär der Katholischen Aktion Österreich (KAÖ), der offiziellen Laienorganisation der katholischen Kirche in Österreich. Er hat seine neue Aufgabe am Mittwoch, 15. Jänner, übernommen.

 

Eine seiner Hauptaufgaben wird die Organisation des Zukunftsforums der katholischen Kirche in Österreich sein. Darüber hinaus wird er sich für ein verstärktes gesellschaftspolitisches Engagement der KAÖ einsetzen und das Gespräch und die Zusammenarbeit der Katholischen Aktion mit den gesellschaftlichen und politischen Kräften suchen.

 

Das Zukunftsforum, dessen Intensivphase im Herbst 2014 beginnt, ist von der Bischofskonferenz und den Laienorganisationen gemeinsam getragen. Ziel ist es, drängende Themen in Gesellschaft und Kirche zur Sprache zu bringen. Der Dialog soll mit Betroffenen, Experten, Andersdenkenden und auch jenen, die dem christlichen Glauben und der Kirche auch kritisch gegenüberstehen, geführt werden.

 

Josef Pumberger stammt aus Oberösterreich. Er ist ausgebildeter Theologe, Journalist und Werbekaufmann. Er war 25 Jahre für die Katholische Presseagentur "Kathpress" tätig, davon 10 Jahre als Geschäftsführer und stellvertretender Chefredakteur.

 

Zu seiner neuen Aufgabe sagt Pumberger: „Was mir an der Katholischen Aktion besonders gefällt, ist das Wort 'Aktion'. Es geht darum, sich als Christ, als Katholik für Menschen und Anliegen einzusetzen, die einem wichtig sind. Es engagieren sich Kinder, Jugendliche, Studenten, Frauen, Männer, Arbeitnehmer und Akademiker in den verschieden Gliederungen der KA. Vielen Gläubigen ist eben nicht egal, was um sie herum geschieht, sie gestalten Gesellschaft und Kirche mit, sie engagieren sich für eine menschenfreundliche und gerechte Welt nach den Maßstäben des Evangeliums.

 

Dieser Einsatz mit anderen und für andere ist die Basis der KA, und er geschieht auf verschiedenen Ebenen, vor der Pfarre über die Diözese bis zur Österreichebene, auf je eigene Weise. Die Konflikte und Probleme, die es in den vergangenen Jahren in der Kirche in Österreich gegeben hat, haben dieses Engagement für manche sicher nicht immer einfach gemacht. Aber auch wenn manche Gegebenheiten nicht so sind, wie man sie sich vielleicht wünscht, muss man sich nicht lähmen lassen.

 

Papst Franziskus hat mit seinen Worten und Initiativen die Laien in ihrem Engagement sehr ermutigt und für einen neuen Aufbruch in ihren Reihen gesorgt. Auch das Zukunftsforum erhielt damit zusätzlichen Schwung. Ich freue mich daher sehr darauf, mich gemeinsam mit der Präsidentin der KAÖ, Gerda Schaffelhofer, und den anderen ehrenamtlichen Verantwortlichen führend in den Dienst des Laienapostolats zu stellen. Die Welt verändert sich rasant, und mit ihr verändert sich auch die Kirche. Unser Ziel kann nur sein, in Zusammenarbeit mit den Bischöfen und Priestern diese Veränderungen mitzugestalten.

 

"Als Medienfachmann werde ich mich darum bemühen, die Kommunikation innerhalb der KA sowie nach außen zu stärken und dafür auch die neuen Möglichkeiten der Social Media zu nutzen."

Kalender
12
Nov.

Den ganzen Tag laden Freiwilligenorganisationen zum Kennenlernen ein.

mehr
17
Nov.

Die „Option für die Armen“ in der Praxis unserer Pfarrgemeinden

mehr
23
Nov.

„Gott selber sucht seine Schafe"

 

Geistliche Leitung: Andreas Jakober, Pfarrer von St. Johann im Pongau und Geistlicher Assistent der KMBÖ

mehr
24
Nov.

Am Beginn des 21. Jahrhunderts erschüttern neue Formen der Kriegsführung, umfassende Techniken der Überwachung, eine entfesselte wirtschaftliche Globalisierung und die politischen Strategien des Populismus die Fundamente rechtsstaatlicher Demokratie.

mehr
Katholische Aktion
Österreich

A-1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/6
T: +43.1.51552-3660
E: office@kaoe.at
http://kaoe.at/