Dienstag 22. August 2017
KA.login

TAGUNG | Flucht u. Integration in Europa

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Katholische Aktion (KA) ist die offizielle Laienorganisation der katholischen Kirche in Österreich.

In Verbundenheit mit den Bischöfen verwirklicht sie den Sendungsauftrag der Kirche.

 

In der KA engagieren sich Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer gemäß ihrer Berufung als Christinnen und Christen.


Katholische Aktion - die Radikalität des Evangeliums in der Normalität des Alltags leben!

 

Diese Präsidentenwahl ist auch eine Richtungsentscheidung

KAÖ-Präsidentin Schaffelhofer: Gelebtes Christentum lässt sich mit nationaler Abschottung und Verweigerung internationaler Solidarität nicht vereinbaren

 

Wien, 13.5.2016:  Die Präsidentin der Katholischen Aktion Österreich (KAÖ), Gerda Schaffelhofer, appelliert an alle wahlberechtigten Bürger, bei der bevorstehenden Stichwahl für das Amt des Bundespräsidenten zur Wahl zu gehen. „Eine niedrige Wahlbeteiligung bei  einer solch wichtigen Wahl wäre ein schlechtes Zeichen für den Zustand der Demokratie in Österreich. Es geht bei dieser Bundespräsidentenwahl auch um eine Richtungsentscheidung. Gleichgültigkeit wäre hier fehl am Platz“, betont Schaffelhofer.

 

„In der Beurteilung der Kandidaten ist es wichtig, sich nicht vom vordergründigen Augenschein leiten zu lassen. Es ist notwendig, das, was die Kandidaten bisher gesagt und geleistet haben, genau unter die Lupe zu nehmen. Nur so kann man zu einer verantwortbaren Entscheidung kommen“, so die KAÖ-Präsidentin.

 

„Aus christlicher Sicht ist es zu wenig, wenn ein Kandidat sich auf den christlichen Glauben oder christliche Werte beruft. Ein solches Bekenntnis muss auch mit dem Leben und Handeln des Kandidaten übereinstimmen. Um die ‚Menschenfreundlichkeit des Herrn‘, von der Bibel spricht, in die Praxis umzusetzen, braucht es mehr als nur ein Lächeln. Es  braucht die gelebte Solidarität vor allem mit den Schwachen und Hilfsbedürftigen, und dazu zählen ohne Zweifel die Flüchtlinge. Gelebtes Christentum lässt mit nationaler Abschottung und einer Verweigerung von europäischer und internationaler Solidarität nicht vereinbaren“, unterstreicht Schaffelhofer.


Kalender
Derzeit finden keine Termine statt.
Katholische Aktion
Österreich

A-1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/6
T: +43.1.51552-3660
F: +43.1.51552-3764
E: office@kaoe.at
http://www.kaoe.at/