Montag 23. Oktober 2017
KA.login

Geist des Konzils darf nicht erlöschen

Wiener Weihbischof Krätzl bei Gottesdienst und Symposion im Stift Klosterneuburg: Papst Franziskus setzt neue notwendige Schritte, um Geist des Konzils neu zu entfachen

pixabay.com

KONKRET WERDEN

Arbeitsjahr 2015/16

Impulse aus dem II. Vatikanischen Konzil für die aktuellen Fragen in Kirche und Welt bietet das Heft "konkret werden". Es ist die vierte und letzte Broschüre aus das Konzilsreihe "Gedanken teilen", die 2012 begonnen wurde.

Vera Rieder

NÄGEL MIT KÖPFEN

Arbeitsjahr 2014/15

Im dritten Behelf werden von den Konzilsdokumenten die nächsten vier (in der Reihenfolge der Beschlussfassung) in den Impulsen aufgegriffen: Das sind die beiden Erklärungen über die christliche Erziehung und über das Verhältnis der Kirche zu den nichtchristlichen Religionen, die Dogmatische Konstitution über die göttliche Offenbarung und das Dekret über das Laienapostolat.

Vera Rieder

WEITER AUF DEM WEG

Arbeitsjahr 2013/14

Im zweiten Behelf werden von den 16 Dokumenten die zweiten vier (in der Reihenfolge der Beschlussfassung) aufgegriffen: Das sind die Dokumente über den Ökumenismus, die Hirtenaufgabe der Bischöfe, die Priesterausbildung und die Erneuerung des Ordenslebens.

st.c.leitner

EIN GUTER ANFANG

Arbeitsjahr 2012/13

Der erste Behelf "EIN GUTER ANFANG" Impulse aus dem II. Vatikanischen Konzil ist vor allem für den Beginn bzw. der religiösen Einstimmung von Sitzungen und Treffen gedacht.

Kalender
12
Nov.

Den ganzen Tag laden Freiwilligenorganisationen zum Kennenlernen ein.

mehr
17
Nov.

Die „Option für die Armen“ in der Praxis unserer Pfarrgemeinden

mehr
23
Nov.

„Gott selber sucht seine Schafe"

 

Geistliche Leitung: Andreas Jakober, Pfarrer von St. Johann im Pongau und Geistlicher Assistent der KMBÖ

mehr
24
Nov.

Am Beginn des 21. Jahrhunderts erschüttern neue Formen der Kriegsführung, umfassende Techniken der Überwachung, eine entfesselte wirtschaftliche Globalisierung und die politischen Strategien des Populismus die Fundamente rechtsstaatlicher Demokratie.

mehr
Katholische Aktion
Österreich

A-1010 Wien, Spiegelgasse 3/2/6
T: +43.1.51552-3660
E: office@kaoe.at
http://kaoe.at/